deutsche Version english version
Pressemitteilung

Vorschlag für eine Pressemitteilung an die lokale Presse: Berichten Sie über ihr Projekt in Zusammenarbeit mit der Aktion No-Energy!

Vorschlag Pressemitteilung an die Lokalpresse

Schulen in Deutschland sparen Strom

Die Aktion No-Energy fordert: Stoppt den Stromklau

Die „Beispielschule in Haan“ macht mit bei der bundesweiten Aktion No-Energy in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt

Der unnötige Leerlauf von Elektrogeräten in den Privathaushalten und Büros in Deutschland kostet jedes Jahr mindestens 4 Milliarden Euro. Unglaublich aber nicht unmöglich – es gibt viele Geräte, die auch ausgeschaltet Energie verbrauchen.

Die Aktion No-Energy fordert deshalb: Aus muss auch wirklich aus sein! Jedes Elektro- und Elektronikgerät muss einen Netzschalter haben, der einfach zugänglich, gut sichtbar und eindeutig gekennzeichnet ist. Ein damit ausgeschaltetes Gerät darf keinen Strom verbrauchen.

Sie stehen zuhause und in den Büros: PCs, Drucker, Bildschirme, Radios, DVD-Spieler, Festplattenrecorder, die zuviel Strom verbrauchen. Das ist nicht nur Vergeudung von Energie. Es kostet auch bares Geld. Ein gut ausgestatteter Haushalt gibt für Leerlaufverluste durchaus einen dreistelligen Euro-Betrag aus.

Die „Beispielschule in Haan“ hat sich von der Aktion No-Energy eine Energiesparkiste mit 4 Energiekostenmonitoren zuschicken lassen. Für jeden Schüler gab es zum Verbleib die Broschüre des Umweltbundesamtes „Energiesparen im Haushalt“ und für den Unterricht passende Materialien.

<<Bild mit der teilnehmenden Klasse>>

<<< Berichten Sie über Ihr Projekt, Erfahrungen, Einsparungen, Einbindung in den Unterricht. Ein Verweis auf andere umweltrelevante Projekte ist auch sinnvoll >>

Wichtig ist es auch, die „Stromfresser“ zu entdecken. Das kann man mit einem Messgerät, einem so genannten Energiekostenmonitor. Dieses kleine Messgerät zeigt – zwischen Steckdose und zu untersuchendem Gerät gesteckt – den Stromverbrauch eines Gerätes an. Einen solchen Energiekostenmonitor muss man nicht unbedingt kaufen: Auf der Internetseite der Aktion No-Energy ( www.No-E.de ) finden Sie die bundesweite Übersicht der Verleihstellen für Energiekostenmonitore. So können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dem Stromklau in Wohnung und Büro auf die Schliche kommen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter www.Beispielschule.de und auf der Internetseite der Aktion No-Energy unter www.No-E.de

 

Bitte schicken Sie uns Kopien der Presseartikel, damit wir diese auf der Internetseite der Aktion No-Energy über ihr Projekt berichten können. Über weitere Ideen und Anregungen sind wir jederzeit dankbar!

Für einen Verweis von Ihrer Internetseite auf die Aktion No-Energy sind wir dankbar - sie können hierfür das Logo der Aktion verwenden.

[No-Energy] [Aktuelles] [Mitmachen] [Unglaublich] [Stromsparer- Plakette] [Steckerleiste] [Schulen] [Teilnehmer] [Presse- mitteilung] [Energie- sparkiste] [Effizienz- atlas] [Energiemonitor] [Produkte] [Informationen] [Presse] [english version] [Impressum]